top of page

DIE NEUE KOMPLETTE BADEZIMMERREIHE D-NEO

Eine Revolution im Badezimmer SERIE D-NEO

Die beste Qualität und ein perfekt durchdachtes Design sind bei D-Neo zu einem attraktiven Einstiegspreis erhältlich. Die Serie überdauert Trends und ist der perfekte Begleiter für jeden Tag, jeden Lebensstil und jeden Lebensbereich. Der belgische Designer Bertrand Lejoly beweist mit seiner ersten Badezimmerserie sein außergewöhnliches Gespür für Innenarchitektur.


Ohne minderwertig zu sein, passen die Komponenten in jeden Raum. Das klare Design schafft Freiheit und ermöglicht die Entwicklung individueller Stildesignelemente, die viel mehr als nur Funktionalität darstellen. Die Serie überdauert Trends und ist der perfekte Begleiter für jeden Tag, jeden Lebensstil und jeden Lebensbereich. Der belgische Designer Bertrand Lejoly beweist mit seiner ersten Badezimmerserie sein außergewöhnliches Gespür für Innenarchitektur.


Die Vielfalt von D-Neo zeigt sich von Waschbecken, Möbeln und eingebauten Waschbecken bis hin zu Waschbecken und oben montierten Waschbecken. Die erhöhte Kante der Waschbecken sorgt für einen hohen Erkennungswert. Asymmetrische Lösungen kombiniert mit passenden Basiseinheiten werden durch die offenen Regale zum Blickfang. Die Waschbecken sind oval oder rund erhältlich und unterstreichen damit die Designvielfalt von D-Neo.

Ein Highlight in diesem Preissegment ist die freistehende Badewanne aus DuraSolid® mit samtigem Look & Feel, deren Form auf dem ovalen Arbeitsbecken basiert. Mit einer Länge von nur 1600 mm gibt es auch den Ton für kleine Badezimmer an.


Darüber hinaus sind eingebaute Acryl-Sanitärbäder mit geneigtem Rücken in fünf Größen erhältlich. Die eingebauten Bäder sind auch als Whirl-Version für ein besonderes Wohlfühlerlebnis erhältlich. Sechs flache Wasser-Luft-Düsen an der Seitenwand sorgen für einen beruhigenden Massageeffekt.

Die passenden runden Spiegel aus der Light + Mirror-Serie sorgen für eine angenehme Beleuchtung durch indirektes Licht. Als rechteckige Variante sind die Spiegel und Spiegelschränke oben mit einem LED-Randlichtfeld ausgestattet und gewährleisten so eine optimale Ausleuchtung des Waschraums.

Ruhig und ausdrucksstark - die Mixer beeindrucken auch durch ihr geradliniges, geometrisches Design. Der charakteristisch schmale, vertikal platzierte Griff verläuft über die gesamte Linie. Zum ersten Mal sind auch Waschtischmischer mit FreshStart-Funktion erhältlich. In der mittleren Position fließt zunächst nur kaltes Wasser. Heißes Wasser wird nur hinzugefügt, wenn der Benutzer den Hebel absichtlich nach links bewegt. Der energieintensive Einsatz von Warmwasser beschränkt sich daher nur auf den Bedarf. Mit D-Neo kann jedes Badezimmer individuell mit hochwertiger Keramik, Möbeln, einer großen Auswahl an Badewannen und der passenden Auswahl an D-Neo-Armaturen in bester Qualität und zu einem attraktiven Preis gestaltet werden. Angenehme Beleuchtung durch indirektes Licht. Als rechteckige Variante sind die Spiegel und Spiegelschränke oben mit einem LED-Kantenlichtfeld ausgestattet und gewährleisten so eine optimale Ausleuchtung des Waschraums.


Über Bertrand Lejoly Bertrand Lejoly wurde 1980 geboren und wuchs im deutschsprachigen Teil Belgiens auf, wo er schon früh von belgischen, deutschen und französischen Kulturen beeinflusst wurde. Nach seinem Studium an der École supérieure des arts Saint-Luc in Lüttich sammelte er erste Berufserfahrungen als Industriedesigner in Deutschland. Es folgte Milan, wo er sieben Jahre als Senior Designer für Matteo Thun arbeitete. 2013 kehrte er nach Belgien zurück und leitete viele Jahre die Designabteilung des Architekten Vincent Van Duysen.

2018 eröffnete Bertrand Lejoly sein eigenes Designstudio in Antwerpen. Für seine kreative Arbeit kann er auf seine langjährige Erfahrung als Designer für Architekturbüros zurückgreifen und sein tiefes Wissen über Architektur und Innenarchitektur nutzen, um die gesamte Innenarchitektur zu entwerfen: von Möbeln über Beleuchtung und Sanitärkeramik bis hin zu Geschirr und Accessoires. Bertrand Lejoly beschreibt seinen eigenen Stil als raffinierte Einfachheit. In seinen Kreationen gelingt es ihm, die perfekte Balance zwischen Ausdruckskraft und einer unauffälligen Designsprache zu finden. Dieses Gleichgewicht spiegelt sich auch darin wider, wie gut die von ihm entworfenen Objekte in ihre Umgebung passen. Er interessiert sich besonders für das Spielen mit Elementen, die im kollektiven Gedächtnis verankert sind. Diese Inspiration stellt sicher, dass Lejolys zeitlose Objekte für den täglichen Gebrauch entwirft. Bertrand Lejoly entwarf für Duravit die neue D-Neo-Serie, die aus Keramik, Möbeln, Badewannen und Wasserhähnen besteht.




Adres: Ruwekampweg 2

Postcode: 5222 AT

Plaats: 's-Hertogenbosch

T: 073 613 1970 E: info@nl.duravit.com W: www.duravit.nl

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page